Seite drucken   Sitemap   Mail an die Selbsthilfe-Kontaktstelle Witten / Wetter / Herdecke   Hinweise zur Änderung der Schriftgröße  

Projekt SelbsthilfeNews

Oktober 2016
Seit 2013 gibt es die SebsthilfeNews - elektronische Newsletter, die über die Arbeit von Selbsthilfegruppen und Selbsthilfekontaktstellen aus verschiedenen Regionen in NRW informieren. Gestartet ist das Projekt „SelbsthilfeNews“ mit vier Standorten - mittlerweile sind es 16 verschiedene Regionen, die jeweils einen eigenen Newsletter herausgeben und regelmäßig über Gruppengründungen, Veranstaltungen und weiteren selbsthilferelevanten Themen informieren. Auch das Angebot hat sich mittlerweile erweitert - seit Oktober 2016 gibt es alle Newsletter auch zum Nachlesen in einem Archiv. Das Archiv ist übersichtlich nach Jahren, Regionen und Ausgaben aufgebaut und bietet so die Möglichkeit sich zu informieren. Die älteren Newsletter lassen sich als PDF-Dokument aufrufen. Die neueren Newsletter ab Oktober 2016 bieten dann auch die Möglichkeit gezielt anhand von Stichworten nach Artikeln zu suchen. So kann sich jeder noch umfassender und einfacher über alles Interessante in der Selbsthilfe informieren.

Weitere Informationen sowie eine Anmeldefunktion finden sich unter:
www.selbsthilfenews.de

Oktober 2014
Die SelbsthilfeNews kommen sehr gut an - sowohl bei Selbsthilfeinteressierten als auch bei den Kontaktstellen ist, so das Fazit nach gut einem Jahr Projektlaufzeit. Deswegen wird es auch weitergehen und das Projekt „SelbsthilfeNews“ soll von 2015 – 2017 fortgeführt werden.

Juli 2013
Eine Information über die Gründung einer neuen Selbsthilfegruppe, der Termin für ein interessantes Seminar oder eine tolle Veranstaltung – nicht immer erreichen solche Nachrichten die Menschen rechtzeitig. Seit Juli 2013 wollen Selbsthilfe-Kontaktstellen und Selbsthilfegruppen dieses Problem lösen und allen Interessierten einen regelmäßigen Newsletter per E-Mail ins Haus senden. So geht kein Termin mehr verloren und viele wichtige Informationen rund um die Selbsthilfe erreichen die Menschen zeitnah.
Die SelbsthilfeNews starten mit je einem Newsletter für die Region Aachen, für den Kreis Coesfeld, für Paderborn und für den Ennepe-Ruhr-Kreis. Die Selbsthilfe-Kontaktstelle Witten/Wetter/Herdecke, die KISS EN-Süd und die KISS Hattingen/Sprockhövel versenden hier einen gemeinsamen Newsletter. Zielgruppen der „SelbsthilfeNews“ sind akut und chronisch Kranke, Mitglieder von Selbsthilfegruppen aber auch Arztpraxen und Beratungsstellen. Hier können die Informationen gerne im Wartezimmer ausgelegt oder am schwarzen Brett ausgehängt werden.
Das Projekt „SelbsthilfeNews“ wird von den Ersatzkassen TK, DAK-Gesundheit, KKH und HEK im Rahmen der Selbsthilfeförderung nach §20c SGB V finanziert. Die Koordination hat der Verband der Ersatzkassen e.V. (vdek) NRW übernommen. „Wir haben das Projekt zusammen mit den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Selbsthilfekontaktstellen in den vier Regionen erarbeitet und sind gespannt, wie es ankommt.“ so Bärbel Brünger vom Verband der Ersatzkassen. „Eine Entscheidung über die Einführung der SelbsthilfeNews für weitere Regionen wird Ende nächsten Jahres getroffen.“

 



 
top